Aledius ist eine deutsche inhabergeführte Firma, die sich auf mathematisch und makroökonomisch modellierte Investitionen in öffentliche Wertpapiere sowie in Devisen, digitale Währungen und die Rohstoffmärkte spezialisiert hat.

Aledius verfolgt einen ausschließlich quantitativen Ansatz, der u.a. künstliche Intelligenz und technische Analyse mit Stimmungs- und Nachrichtenanalyse kombiniert. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Minimierung des Risikos durch die Erzielung eines langfristigen Alphas.

Aledius hat das Ziel, eine positive Überrendite gegenüber dem weltweiten Gesamtmarkt zu generieren. Dabei kombiniert Aledius die klassische fundamentale Unternehmensanalyse und Intermarketanalyse mit modernen mathematischen und statistischen Verfahren, um global attraktive Investments zu identifizieren und umzusetzen.

Hierzu analysiert Aledius historische und aktuelle Preis- und Marktinformationen mit Hilfe von statistischen und quantitativen Ansätzen sowie prädiktiver Verfahren, um Anomalien zu identifizieren und daraus folgend Chancen zu realisieren. Der Realisierung einer Chance in eine konkrete Handelsaktivität muss ein Tradeable Effect vorausgehen.

Ein Tradeable Effect muss neben der zuerst erkannten Preis- oder Marktanomalie eine statistische Signifikanz aufweisen, darf nicht zufallsverteilt oder inkonsistent sein, sowie wirtschaftlich und/oder makroökonomisch in einer gewissen Art erklärbar sein.

Die fünf Hauptaspekte, denen unsere Modelle zugeordneten werden können, sind die Mean-Reversion, Trending Markets, Wirtschaftsmeldungen, Saisonalitäten sowie die klassische Verhaltenspsychologie der Marktteilnehmer.

Der Fokus liegt auf Aktien-, Renten-, Rohstoff- und den (digitalen) Devisenmärkten, mit der geografischen Konzentration auf den europäischen und US-Nordamerikanischen Markt.

Aktien:

Unser Team verfügt über ein tiefgehendes Wissen im Bereich der Aktien und aktiengebundenen Wertpapiere globaler Unternehmen. Um erfolgreiche Investments zu realisieren, kombinieren wir die fundamentale Aktienauswahl mit proprietären Analysemethoden, die auf einem strengen Risikomanagement basieren.

Aledius investiert in Unternehmen aus den Bereichen Kommunikation, Verbraucher, Energie, Finanzen, Gesundheitswesen, Industrie, Medien und Unterhaltungstechniken sowie Technologie.

Festverzinslich & Makro:

Unser Team für festverzinsliche Wertpapiere und Makroökonomie verwendet Makro- und relative Wertstrategien, um erfolgreich an den Weltmärkten zu investieren. Um nachhaltig zu investieren, verbindet Aledius innerhalb des Analageprozesses quantitative Ansätze mit Grundlagenrecherche und langjähriger Expertise und Erfahrung.

Das Team handelt im Investitionsprozess in einem streng analytischen Rahmen. Dabei bringt Aledius seine Expertise im Bereich der Rolle der Zentralbanken und Partnerschaften mit führenden Makroforschungsunternehmen ein – dies stets im Einklang von globalen Makroansichten, Geldpolitik und der Überschneidung von öffentlichen und proprietären Daten. Unser Handels- und Researchteam erstellt, analysiert und bewertet kontinuierlich neue Ansätze mit qualitativen und quantitativen Methodiken. Der Fokus liegt auf Zinssätzen, Währungen, Staatsanleihen und Inflation.

Alexander Brehm

Alexander Brehm

Vor der Gründung der Aledius GmbH war Alexander fünf Jahre in Bereichen des Investment Bankings von Mergers & Acquisitions ("M & A") und Real Estate Transaction Advisory tätig. Dabei betreute er verschiedene europäische und US-amerikanische börsennotierte Unternehmen sowie Privatunternehmen.

Nach seiner Arbeit in London und Berlin kehrte er 2015 wieder nach Frankfurt zurück, wobei er begann, sich quantitativen Kapitalmarktmodellen zu widmen.

Alexander ist ein leidenschaftlicher Leser und Researcher von Unternehmens- und Marktdaten. Am Wochenende spielt er gerne Golf, schmeißt den Grill für Familie & Freunde an und agiert als die rechte Flügelzange in der 3. Mannschaft seines Heimatfußballvereins.

Alexander hat einen Abschluss in Finanzen & Wirtschaft von der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Benedikt Sturm

Benedikt Sturm

Vor der Gründung der Aledius GmbH war Benedikt 4 Jahre in einem Beratungsbüro im Bereich Predictive Maintenance und kombinatorische Optimierung als Datenanalyst und Softwareentwickler tätig und betreute zahlreiche DAX- und MDAX-Kunden.

Benedikt ist ein leidenschaftlicher Mathematiker und liebt neue Herausforderungen in jeder Hinsicht. In seiner Freizeit treibt er gerne Sport. Er mag es auch, mit Freunden durch die Natur zu laufen oder verschiedene Mannschaftssportarten auszuüben.

Benedikt hat einen Master in Mathematik von der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Huddlestock
Baader
Bloomberg
Schalast Law | Tax

Kontaktieren Sie uns

Aledius GmbH
Mergenthalerallee 77
65760 Eschborn Deutschland
Geschäftsführer: Alexander Brehm und Benedikt Sturm